Die Reise in die Niederlande zur “Platt together”-Präsentation verbanden wir mit einem Besuch beim Dag van de Grunninger Toal (Tag der Groninger Sprache), der im Stadtarchiv am Cascadeplein in Groningen stattfand. Wie “Drents”, der Dialekt, der in der Region Drente gesprochen wird, ist auch “Grunnings” ein niederdeutscher Dialekt. Die Verständigung fiel deswegen auch über Ländergrenzen hinweg nicht schwer.
Foto, von links: Thorsten Börnsen (ZfN), Miriam Buthmann (Tüdelband), Henk Scholte (Organisator).

Präsentation des dt.-ndl. Platt-Songs "Ik will mehr" in Assen
Kunstvördrag över Max Liebermann

Veranstaltungen

Wat gifft‘ Nie’es?

Nach oben